Tag Archive: Schwert


Hier auf Wunsch einiger Bekannter die Anleitung, wie man eine gekaufte Larp Waffe, hier ein Schwert bzw Schwertlanze selber machen kann.

1) Woran erkenne ich, dass die Waffe kaputt ist?
———————————————————-
Ich habe diese Waffe geschenkt bekommen. Nach einem halben Jahr knickte die Schwertspitze zur Seite ab und der Kern wurde neben gebrochenem Schaumstoff fühlbar.
Ergebnis:
Die Waffe ist kaputt – für den sicheren Kampf untauglich.

2) Wie kann ich das selber reparieren?
———————————————————-
Im Shop eine Waffe zu reparieren, ist so kostenaufwendig wie eine neue Waffe, also selber machen ist gefragt.

3) Was benötige ich an Material?
———————————————————-
1 x Isoflex Dose (Larp Waffen Lack)
1 x Bundeswehr Origingl Panzertape (siehe Foto)
1 x Doppelseitiges Klebeband mit Faserverstärkung von Tesa
1 x Uhu Kraft Kleber, Alternativ Leder Kleber von Pattex (gibts im guten Edeka manchmal)
1 x Liter Latexmilch
1 x Farben Acryl (Bemalung)
[1 x Optional Anschnallgurt oder Kofferband (Spitzensicherung Extrem)]

Kosten der Reparatur hängt von der Größe der Waffe ab. Material wird nur anteilig benötigt.

4) Wie beginne ich?
———————————————————-
Waffenspitze vorsichtig wie einen Apfel schälen.



Bruchstelle frei gelegt – jetzt alles Latex entfernen.

Bruchstelle komplett lösen.


Bruchstellen säubern von Kanten und bereits teil gebrochenen Stücken.

Kernstab Sicherung frei legen. Hier gibt es „keine“ seitliche Ausfallsicherung!
Dort wären sonst Platten seitlich der Schwertkante, welche das Reißender Spitze verhindern sollte und die Reparatur unnötig gemacht hätte – hier kurz ein Beispiel Bild einer anderen Waffe mit Ausfallsicherung –

Weiter geht es mit dem frei machen der Bruchstelle um wie bei einem Knochenbruch zu schienen.

Spitze Rest der Stoßsicherung vom Kern entfernen.

Kernstab Sicherung entfernen, Schaumstoff an den Seiten mit Cutter ca 7cm lang öffen.

Original Panzertape (aus dem BW Laden und Internet), Kevlar verstärkt verwenden.
Das billige Tape in Grau ist hier nicht ausreichend!

Kern neu mit Tape in 3 Lagen sichern. Auf die Spitze ein Stück Schaumstoff vorher aufsetzen für den Übergang als Verlängerung von Kern zur Spitze (Beweglichkeit, damit die Spitze nicht zu steif ist).
Mit Panzertape oder starkem Gewebeband wie Kevlar, Gurtmaterial (nicht Leder!) die Ausfalsicherung machen.
Leder wird vom Kleber auf Dauer brüchig und vertrocknet, wird steif, löst sich auf und zerstört die Klebung.

Wir benötigen doppelseitiges fasererstärktes Klebeband von Tesa nun.
Dieses komme auf das Panzertape. Die Oberfläche ist ohne externe Verbindung nicht rau genug, um den Kleber wirklich stark festzuhalten.

Abziehen der Sicherungen

Jetzt Kleber, siehe oben, Leder Kleber oder Uhu Kraftkleber mit viel Lösungsmittel.
Verbinden der Teile und wie einen Bruch mit Kreppband hier schienen beim Kleben.
Zwischendurch mit den Händen Druck auf den Kleber beim antrocknen ausüben, damit der Kleber in jede einzelne Pore geht.

Warten auf den Kleber, drücken nicht vergessen. Verband abnehmen wenn trocken und Luftblasen nachkleben.
Eine saubere Kleber Linie ohne Außenrand ist nötig, jede Linie ist unter Latex zu sehen und wird verstärkt.

Latexen erfolgt wie immer – in vielen dünnen Schichten:
a) Grundierung Latex ohne Farbe 3 Schichten mit Pinsel auftragen, in jede Pore.
b) Latexmilch mit Acryl schwarz färben (es reicht ca 1 zu  20) und ca 4 weitere Schichten mit Schwamm auftragen.
c) Weitermachen bis schwarz deckend ist. Wenn deckend, eine weitere Sicherheitsschicht rauf.
d) Grundierung steht – also kommt jetzt die Farbe. Antrazit Grundierung tupen, Silberspray, Antrazit Spray zum nachdunkeln. Schmuckteile in Kupfer, Messing, Gold nach Bedarf.
e) Lack – Isoflex – rauf mit Pinsel. Dünn. Ca 3 Schichten, nicht mehr, nicht weniger. Verläuft wie Wasser – für eher wie Gel werden lassen, einfach etwas Isoflex in eine Plastik Schale füllen und ca 1 bis 1,5 Stunden warten lassen.

Die Linie der Spitze ist immer noch zu sehen. Aber jetzt gesichert. Wenn ihr noch etwas die Linien angleicht und mit Kleber die Linie weiter abdeckt, verschwindet die Linie mehr und mehr. Je nach Geduld des Waffenmeisters.

Hat auch das geholfen? Dann schreibt kurz zwei Wörter, damit ich mit Freude weiter Anleitungen teilen kann 😉

Viel Erfolg bei der Reparatur eurer Lieblingswaffen!

Advertisements

Für das Projekt „Olek“ –
https://traumschmiede.wordpress.com/2015/02/02/charakter-erstellung-larp-projekt-blutkrahe-leibwachter-einer-magierin/
sollte nun auch eine  Schwert Rücken Scheide hinzukommen.
Damit auf der Reise die Waffe untergebracht werden kann.
Also Grundidee folgende:
Leder Breitgurt mit Halterungen für Waffen und Taschen a la „the witcher“ machen.

Kosten:
__________________
Blankleder 30€
Lederöl 6€
Leder Antik Finish 10€
Ledergarn und Kleinkram ca 10€
————————————-
Gesamt ca: 56€
——————
——————

Dauer:
___________________
Ein Wochenende –
Ca 8 Arbeitsstunden, davon 5 Stunden nähen 😉

Gesagt, getan:
1) Grundmuster:
Leder mit maximaler Schwertscheiden Breit (hier glaube ich 12cm).
Dann die Ränder börteln, also umschlagen und von Hand mit Ledergarn vernähen.

Gesamt wie ein L geformt, zwei Leisten mit einem Quadrat verbunden.

In diesem Fall auf der langen L Seite zweigeteilt , wo die Halterungen der Schwertscheide aufhören werden,
für mehr Stabilität, Flexibilität beim tragen.

Das Leder wurde mit Lederöl Hellbraun gefärbt. Dann mit Antik Finish veredelt.
Pinsel und Schwamm sind die Werkzeuge.

2) Applikationen:
Grundgerüst steht, jetzt kommen Halterungen und Zusätze ran.
Angefangen mit der Brust Schnalle, welche die L Form zu einem O verbindet.

Dann Schnallen für
a) Gürtel
b) 2x  Rückenscheide
c) Taschen Gurt
d) Brust Schnalle (s.o.)

Färben nicht vergessen. Einziehen dauert ca 3 Stunden.
Die Nieten und Knopf Halterungen auswählen.

Vor dem anbringen der Schnallen die externen Elemente anlegen und testen,
ob alles anatomisch korrekt liegt. Notfalls kurz Tape und am Körper anlegen.

Übersicht:

Vorderseite (kleiner L Teil):

Von rechts nach links:
Quadratisches Element als Gürtelhalterung.

Brust Schnalle Riemen auf dem große L Stück und die Schnalle auf dem kleinem L Stück.
Einen Kugelkopf Verschluss gegen das wackeln – goldner Punkt auf Bild, unten Bild genauer.

Dann einen Gürtel mit Hornknebeln, teils unter der Brustschnalle.
Damit lassen sich bis zu zwei Taschen separat befestigen oder eine große,
ähnlich dem Konzept wie bei „the witcher“.

Hier mit einer Tasche.

Da mit Zwei.

3) Fertig:
Hier nur schnelle Bilder.
Con Bilder folgen per Edit irgendwann.
Wenn euch die Anleitung geholfen hat bei eigenen Projekten oder
inspiriert zu eigenen Werken, freuen wir uns über ein „Like“ oder Kommentar.
Vorderseite:

Meine Socke hat ein Belüftungsloch ^^
Spontane NSC Kleidung halt angezogen.

Rückseite:

In nächster Zeit folgt noch eine Rüstungs Schulter aus Leder mit Krötenhaut Panzerung und
ein Beinholster für das Projekt der beschwingten Wurfdolche:
https://traumschmiede.wordpress.com/2015/01/19/wurfdolch-wurfdolche-mal-anders-beschwingt/

Viel Spass beim nachbauen!
Viel Spass beim Larp!

Wir haben auf jeden Fall schöne, familiäre Weihnachten gefeiert.

Gute Vorsätze sollte man für das neue Jahr zurecht gelegt haben,
dann lässt es sich um so besser in das Jahr 2015 hineinfeiern!

Auf Arbeit war viel für uns beide zu tun, deshalb gab es einfach keine Zeit zu basteln.
Eigene und andere Projekte sind jetzt wieder in der neuen Bastelwelle ins Rollen gekommen.
Hier ein paar Ausschnitte:

1) Kurzschwert Skimitar mit Griffschutz:

2) Wurfdolche Beschwingt:
Geht um ein Test für Formbau, aber klappt super, hier nur Rohlinge, ohne Farbe und Co.
Mal ein Unikat Wurfdolche Design, wirkt dynamischer als glatte Dolche.

3) Blutkrähen Wappen:
Für ein Nebenprojekt Rohlinge als Vollguss des Blutkrähen Wappens.
3 Normal + 1 Used Look.

Und weiterer Bastelstoff, welcher aber noch nicht Foto reif ist.

Euch allen einen schönen und geselligen Übergang des Jahres 2014 auf 2015!