Archive for Mai, 2015


Wir haben ja Turbo gearbeitet, damit unsere Projekte der Drak’ar „Pakt und Ehre“ es fertig auf die Tagescon Ancarea 19 schafften.
Selbst am Abend vor der Con wurde noch gebastelt.
Dafür wurden wir mit einem überaus nettem Abholer, Zeltgemeinschaft und jede Menge zwischen menschlichem Plot (bzw Drak’ar to Mensch) belohnt.

Hier ein paar Ausschnitte der augenblicklichen Drak’ar Projektarbeiten auf der Tagescon:
(Bilder der Orga, danke nochmal an Heiko!)




Die Fotos haben teils Probleme beim Weißabgleich haben wir festgestellt,
weil Gold und Silber so reflektieren, dass sich die Kameras nur am Mittelwert orientieren können,
das Glitzern leider nicht wiedergeben können, welches wir im Licht verursachen.
Sehr schade. Vielleicht klappt es ja im Video.

Das Konzept wurde erstaunlich gut aufgenommen, was uns viele Intime Fragen und Spiel ermöglichte.
Natürlich haben wir wieder technische Details zum weiterentwickeln bei diesem Probe-Lauf entdeckt,
aber im Moment handelt es sich eher im kleine Details, welche kaum jemand bemerkt (außer dem Träger ^^).
Als Diplomaten und Heiler (bei Bedarf) haben die Drak’ar Wissen über das Land und die Leute der Reise
protokolliert.

Conquest of Mythodea 2015 wird der nächste Anlauf der Drak’ar Charaktere werden,
zusammen mit der Gruppe Drachenstreiter, wo wir dann ca 7-8 Leute sein werden.
Es steht gerade wegen weiterer neuer Gruppen Drak’ar Charakterinnen noch einiges an Arbeit an, bis CoM.

Auf zur neuen Larp Saison 2015!

Nächstes Wochenende geht es bereits auf das Desmoceras 2!

Advertisements

In Vorbereitung auf die anstehenden Cons haben wir kräftig weiter gebastelt,
natürlich unter der Aufsicht unserer neugierigen, lieben Katzen 😉

Primär haben wir an unseren „Drak’ar“ Projekten „Ehre“ (Gold-Schwarz) und „Pakt“ (Silber-Schwarz).
Darin sind viele neue Werkstücke, wie z.B. neue Krallen, Fußpanzer Schuppen, Suit Beweglichkeits-Anpassungen
und andere Selbstbauten eingebracht worden.
Seid 2 Jahren haben wir uns vorgenommen, für unser Hobby, das „Larp“ (Live Action Role Play),
keine Shop Waren mehr zu kaufen, höchstens Material für den Eigenbau.
Das Ergebnis sind unter anderem die aktuellen Drak’ar Bauten.
Eine weitere Drak’ar für eine Mitstreiterin der Drachenstreiter,
„Treue“ (Grün-Gold) wird in nächster Zeit entstehen.

Was wir in 2 Wochen neues bei den aktuellen Projekten geschaffte haben:


1) „Ehre“ (Gold-Schwarze Drak’ar):
Die Bewegungsmuster eines „Drak’ar“ sind anders als die üblichen, menschlichen Bewegungen.
Schwer zu beschreiben, aber leichter mit Übungen zu erklären.
„Ehre“ wurde die letzten Wochen überarbeitet.
Viele Stunden Handarbeit.
Dazu gekommen sind gerade mehr Schuppen, bessere Füße aus mehr (neuen) Panzerelementen.
Hier ein kurzes Video im ungeschminkten Zustand (am besten Ton wegschalten):


 

2) „Pakt“ (Silber-Schwarzer Drak’ar):
Ein schwieriger Fall, dieser Drak’ar hatte 3 verschiedene Farbschattierungen an Silber Schuppen.
Es mussten alle Schuppen farblich überarbeitet werden, hier einheitlich versilbert.
Das Kostüm wurde schmaler, anliegender gestaltet und neu angepasst.
Einige Kilogramm Schuppen wurden hinzu gefügt, damit die Arme besser bedeckt, die Füße besser
im beweglichen Rahmen verschuppt, und an vielen Bewegungsstellen 5 verschiedene Schuppengrößen
eingebracht worden sind.
Viele Stunden Handarbeit.
Farblich wurden goldene Stachel Elemente gegen schwarze Stachel Elemente ausgetauscht.
Hier ein kurzes Video vom Waffenvergleichs Test (am besten Ton wegschalten):

Die neuen Handkrallen sollten Feinmotorik Tests unterzogen werden.
Also Finger Feinmotorik Test mit einer Zweililie (Primär Waffe eines Drak’ar):

Wenn man keinen passenden Schmuck findet, muss man diesen selber kreieren.
Also haben wir Schmuckstücke, Leder, Zierband und Kettenelemente neu kombiniert.

Wir hatten ein Problem beim Farben Hersteller unserer Wahl für die Farbe der Schuppen in Silber.
Das Silber strahlt jetzt wieder. Das vorherige Silber ist wie echtes Silber leider „angelaufen“.
Wir haben die Silber Art erfolgreich geändert und benutzen Gold nur noch als Schmuck bei „Pakt“.

Soweit die 2 Wochen Vorbereitungen für das Con „Ancarea 19“ zusammengefasst.
Bastel Endziel der noch offenen To – Do Liste ist August, das „Conquest of Mythodea“,
die größe Larp Convention Europas, bei dem wir unsere Kreation „Drak’ar“ bespielen werden.

Bei Interesse zu der Rasse der Drak’ar hier klicken:
http://drachenstreiter.de/HP2014/drakar.html
Dort gibt es auch Kontakt zur Gruppe der Drachenstreiter.

Euch allen ein schönes Pfingstfest!

Da wir überraschend eine Zusage für ein Tagescon bekommen haben, beschleunigen wir gerade unsere Baupläne,
welche eigentlich für das Conquest of Mythodea 2015 geplant waren.

Es geht um die Weiterentwicklung unserer Drak’ar (Drachen-Diener-Wesen).

1) Krallen:
Vollguss Finger Krallen zum benutzen und anfassen.Kaufen kann man sowas im Moment leider gar nicht und vor allem nicht
in einer stabilen Vollgummi Variante. Zum „touchen“, was etwas aushält, nicht nur zum Schein!
Also selber ran gemacht und im Moment werden diese ersten Teile als Rohlinge gefertigt.

Dazu noch bewegliche Fingerglieder Teile.

2) Füße:
Die Drak’ar Füße werden ergänzt mit beweglichen Hornplatten.
Für den voll Eindruck. Hier nur die Rohlinge angelehnt.

3) Schmuck:
Schmuck selber machen und mit vorhandenem Schmuck kombinieren,
mit Hilfe von Draht, Leder, Kettenringengeflecht, Edelsteine und Zierbändern.


4) Schuppen:
Die Schuppen Produktion geht weiter. Mehr Schuppen für die vorhandenen Drak’ar-
Ein langwieriger Prozess. Literweiser Vollzug.


 

Soweit von Anfang Mai –
Wünschen euch allen einen sonnigen Mai!