In Larp Relation habe ich einen Streitkolben mit kleinen Blättern im Sinn gehabt. Gesagt, getan, los geht’s, denn es ist noch Material über gewesen😉 Also „Do it yourself“.

Bilder alle nur schnell gemacht – liefere bessere Bilder später per EDIT Funktion nach.

Bilder durch anklicken bei Bedarf vergrößern😉

1) Erst mal der Schaumstoff Rohling:

Kernstab mit rechteckigen Schaumstoff Stücken verkleben im Sandwich Prinzip, sichern und Co versteht sich von selbst. Dann das rohe Ding mit dem Cutter Messer bearbeiten und Struktur geben. Zuerst habe ich den Griff bestimmt, die Enden markiert. Schaumstoff Linien angeklebt. Für den Knauf dacht ich ein Metallende mit Ring an. Holzsttruktur angedacht wie gedrechseltes Holz, aber einfach. Eckig geschnitten, zwei Punkte für den Ring eingebrannt zum versenken und dann geklebt. Danach die Blätter. Schablone entwerfen, an den Rohling halten für Relation der Größe. Habe meine versucht klein zu halten, auch wenns auf den Bildern größer aussehen mag. Dann die Blätter in Löchern des Rohlings versenkt. Danach nochmal abgeklebt und gesichtert gegen Ausfall.

Vorlage der Blätter plus Versenkungsfläche

Blätter nach dem Schneiden

Versenken der Blätter

Holz Struktur Gebung mit dem Brandeisen

2) Fertiger Rohling:

Nach dem Kleben kommt der Feinschliff mit Schleifpapier und Cutter Messer. Unebenheiten mit dem Heißluftfön behandelt.

3) Latexen:

Das leidige Thema des Latexen. Mehrschichtig, viele Pinsel werden verbraucht und ein Brush Gerät wird eingesetzt. Dazu Ornamente verschweißt. Das beansprucht die meiste Zeit des Bau Vorgangs. Hier ein paar Ausschnitte:

Grundierung und sekundäre Fixierung der Ornamente.

Verschweißt und Uni Look Zwischenschritt beim Kopf

Farbe bekennen und Brushen der Farbabstufungen – Holz / Eisen / Ornamente / Klingenschärfe / kleine Schatten. Dann lackieren in 3 Schichten für dauerhafte Haltbarkeit der Waffe. Leder als Griff, hier Rot mit Schatten.

4) Fertig!:

Schnelle Fotos in der Abend Dämmerung, bessere noch Fotos nach.