IMGP5035

 

Nach längerem Überlegen was ich mit ein paar Äpfeln, die ich noch hatte anfangen sollte, kam ich auf die Idee Apfelwaffeln aus ihnen zu machen.

Zutaten:

200g Mehl

1 Tl Backpulver

50 g Zucker

1 Prise Salz

1/2 Tl Zimt

1 Messerspitze Piment

200g Margarine

3 Eier

1/8 l lauwarmes Wasser

2 große Äpfel ( ca. 250g Fruchtfleisch)

Zubereitung:

1.Vom Mehl bis zu dem Wasser alles in eine Rührschüssel geben und verrühren.

2. Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden.

3. Die Äpfel unter den Teig rühren, währendessen das Waffeleisen vorheizen.

4. Nicht vergessen das Waffeleisen vor dem anmachen zu fetten. Sonst klebt die Waffel im Waffeleisen fest.

5. Etwa 1,5 gehäufte Eßl. Apfelwaffelmasse in das aufgeklappte Waffeleisen geben und dann backen für etwa 3 Minuten im Waffeleisen.

6. Dazu schmeckt gut Sahne oder Eis.