Archive for August, 2013


Kamera Tarnung

Auf Mittelalter Märkten, bei Events und einfach so, scheint es manchmal aufdringlich mit einer Foto Kamera umher zu schleichen.

Gerade fürs Larp habe ich mich mal probiert, eine Kamera unauffällig abzutarnen, um die Leute ohne Foto Gesichts Starre mit ihrer natürlichem Ausstrahlung festzuhalten.

Anleitung:

Kosten: Ca 1 € Reste Stoff und ein Stück Lederband

Dauer: Halbe Stunde

Wie?:

Part 1: Ein Schlauch mit einem Zugband an jedem Ende für das noch bewegliche Objektiv. In der Mitte zugenäht.

Part 2: Eine erst gefaltete, dann genähte Hülle des Bodys mit ebenfalls, zwei Zugbändern. Dazu kam auf der Rückseite ein passendes Loch für Sicht durch Linse und Bildbetrachtung.

Die Kontrollen sich durch den Stoff leicht benutzbar, wenn man weiß, wo alles ist. Bei einer 300er Brennweite kein Probleme mit dem Stoff im Sichtfeld, getestet.

 

Es hat sich einiges getan.

1) Drachenstreiter Homepage Update:

Neues Design, neue Texte und Bilder, neuer Aufbau.

Ursprünglich mit sich bewegenden Raum im Hintergrund, aber deaktiviert, weil ältere PCs damit Probleme hatten.

Schaut doch mal rein 😉

http://drachenstreiter.de/HP2013/Frameset.html

2) Das Erlebnis des größten Liverollenspiels Europas – das Conquest of Mythodea:

Hier ein paar Ausschnitte mit unseren fertigen Bastelsachen wie der Magier Charakter Sachen, Weiß goldene Drak’ar:

IMGP3305p

IMGP4963p

IMGP3572

IMGP3667p

Mehr von unseren Bilder unter:

http://drachenstreiter.de/Dateien/Die%20Gallerien%20Skripte/2013%20Com.html

Apfelwaffeln

IMGP5035

 

Nach längerem Überlegen was ich mit ein paar Äpfeln, die ich noch hatte anfangen sollte, kam ich auf die Idee Apfelwaffeln aus ihnen zu machen.

Zutaten:

200g Mehl

1 Tl Backpulver

50 g Zucker

1 Prise Salz

1/2 Tl Zimt

1 Messerspitze Piment

200g Margarine

3 Eier

1/8 l lauwarmes Wasser

2 große Äpfel ( ca. 250g Fruchtfleisch)

Zubereitung:

1.Vom Mehl bis zu dem Wasser alles in eine Rührschüssel geben und verrühren.

2. Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden.

3. Die Äpfel unter den Teig rühren, währendessen das Waffeleisen vorheizen.

4. Nicht vergessen das Waffeleisen vor dem anmachen zu fetten. Sonst klebt die Waffel im Waffeleisen fest.

5. Etwa 1,5 gehäufte Eßl. Apfelwaffelmasse in das aufgeklappte Waffeleisen geben und dann backen für etwa 3 Minuten im Waffeleisen.

6. Dazu schmeckt gut Sahne oder Eis.