Zutaten:

1kg Mehl

500g Margarine

500g zucker

4 Eier

etwas Vanillextrakt

1 Pck. Backpulver

400g Vollmilchkuvertüre

400g Weiße Kuvertüre

1. Eier, Margarine und Zucker schaumig schlagen, das Vanilleextrakt und Backpulver dazugeben.

2. Mehl nach und nach dazugeben.

3. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen ( von der Menge etwas mehr als halber Teelöffel) auf ein mit Backpapier versehenes Blech geben.

4. Im Vogeheizten Backofen bei Umluft bei ca. 180°C backen, da ich nicht auf die Uhr geschaut habe, kann ich nicht sagen wie lange ein Blech etwa braucht.

Einfach das Blech raus nehmen wenn die Kekse anfangen leicht zu bräunen, wirklich nur leicht, den dann sind sie noch schön zwart, je dunkler desto härter und trockener das Gebäck.

5. Wenn sie abgekühlt sind die Kuvertüre entweder im Wasserbad oder in der Mikrowlle schmelzen. Mittlerweile bekomme ich es auch ganz gut mit der Mikrowelle hin.

6. Kekse mit der Oberseite in die Kuvertüre tauchen und auf Backpapier wieder legen zum trocknen, saubere Mülltüte geht auch ^^

Wer möchte kann auch vor dem Backen auf ein paar der Kekse einen Kleks Konfitüre machen.

IMGP9903IMGP9904